Friese Weißen 13x13 handgefertigt

Der Ursprung des "weißen gut" kommt aus Faenza in Italien.
Das war kurz vor 1550 eine undurchsichtige, milchige Glasur für dekorative und nützliche Objekte entwickelt. Diese Objekte wurden als Bianca di Faenza bekannt.
Die Glasur war eine Verbesserung der bestehenden Zinnglasur.
Unter dem Einfluss dieser neuen Glasur wurde aus der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts Steingut in den Niederlanden hergestellt.

Ein DUTCH CLASSIC
Die friesische Hexe ist ein echter Klassiker der niederländischen Wandfliesen. Es ist eine von Hand gefertigte Wandfliese mit einer Größe von 13 bis 13 Zentimeter.
Die Dicke der Platte beträgt ungefähr 8 Millimeter. Der kalkhaltigem Ton wird mit einer Schicht aus weißlich Zinnglasur beschichtet. Nachdem bei 1000 Grad gebrannt wird, hat die friesische Hexe sein markantes Aussehen.

Eine große Vielfalt von Schattierungen
Die Reinheit der Rohstoffe, der Prozess und die Oxide liefern reichen organischen Tönen.
Whites Fliesen sind mit und ohne Knistern.
Zusätzlich zu den alten Rezepten neue Farbtöne erscheinen auch regelmäßig. Alle Farbtöne sind verfügbar und in der Regel auf Lager. Eine Mischung aus verschiedenen Schattierungen friesischen Whites genannt "Sammelsurium Weißen.

PREIS AUF ANFRAGE

Artisan friesischen Whites